Donnerstag, 21. Februar 2013

Nachdenklich...

Hey ihr Lieben,

in letzter Zeit denke ich öfter daran, wie ich früher gewesen bin. Zurückhaltend, Schüchtern, extrem Selbstkritisch, überhaupt kein Selbstbewusst sein, kein Selbstvertrauen, extrem große Pessimistin, das Gefühl zu keiner Gruppe dazuzugehören.
Klar, als ich mit meinem ersten Freund zusammen gekommen bin, habe ich etwas mehr Selbstbewusst sein bekommen, doch das ist sehr schnell wieder verschwunden, nachdem ich wieder Single war. 
Diese Gedanken kommen meistens hoch, wenn ich von Tiemo Hauer das Lied "Sag's Mir" höre, weil es in diesem Lied darum geht, das man einfach dazugehören möchte, indem man geliebt wird, doch das ist manchmal nicht möglich.

Ich möchte sehen, was ihr seht - doch ich seh's nicht.
Möchte verstehen, was ihr fühlt - doch versteh's nicht.
Ich wär so gerne, was ihr sucht - doch ich bin's nicht.
Ich seh schon, wie es in euch flucht - also grinst nicht!
Ich möchte spielen, was du magst - doch du magst nichts.
Dass du nach meinem Leben fragst - doch du fragst nicht.
Was ich will, ist im Prinzip nicht unmöglich.
Ich will nur, dass man mich liebt - doch es geht nicht.
Sitz ich mit Freunden in einer Bar,
dann denke ich manchmal, ein Traum ist wahr.
Doch geh ich strahlend und glücklich heim,
schlaf ich dann trotzdem alleine ein.,
Ich möchte sehen, was ihr seht - doch ich seh's nicht.
Möchte verstehen, was ihr fühlt - doch versteh's nicht.
Ich wär so gerne, was ihr sucht - doch ich bin's nicht.
Ich seh schon, wie es in euch flucht - also grinst nicht!
Ich möchte spielen, was du magst - doch du magst nichts.
Dass du nach meinem Leben fragst - doch du fragst nicht.
Was ich will, ist im Prinzip nicht unmöglich.
Ich will nur, dass man mich liebt - doch es geht nicht.
Steh ich da oben am Mikrofon,
könnte ich meinen, man liebt mich schon.
Doch geh ich strahlend und glücklich heim,
schlaf ich dann trotzdem alleine ein..
-Tiemo Hauer, "Sag's mir"


Ich wünsche euch eine gute Nacht! <3
XOXO



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr, dass ihr es bis hier unten geschafft habt und freue mich über jedes Kommentar.
Denkt bitte daran, dass ihr euch alle nett und zuvorkommend behandelt.
Kommentare, die beleidigend sind oder nicht zum Post passen, werde ich entfernen. Desweiteren gilt dies auch für Kommentare mit der Aufforderung dem Blog zu folgen. Ich suche mir die Blogs, denen ich folge, alleine aus.
Falls ihr Fragen habt, schreibt mir eine Mail an: that.is.the.life94@gmail.com