Freitag, 19. April 2013

Fernbeziehungen

Man kommt nach Hause und hat auf nichts mehr lust. Der Tag zog sich in die Länge und am liebsten möchte man nur noch ins Bett und mit seinem Herzblatt kuscheln. Fail....Fernbeziehung...also aus der Traum vom nach Hause kommen und kuscheln. Aber es gibt noch SMS, Facebook und telefonieren, doch es ist nie ganz das selbe. Vor allem weiß man nicht, ob man jede Tag telefonieren kann, wenn der Freund auf Montage ist und schlechten Empfang hat. Dann heißt es auch warten das er zu Hause ist und man übers Festnetz telefonieren kann und wenigstens die Stimme hört, die einen so fasziniert, wenn man sich schon nicht sehen kann.
Diese Frage: Wann sehe ich meinen Schatz wieder? Wann kann ich endlich wieder in seinen Armen liegen? Wann kann ich endlich abschalten und alles außer uns beiden vergessen?
So wie es aussieht sehe ich ihn erst in 5 Wochen wieder und das ist einfach zu lange. Sonst sehen wir uns alle 2 Wochen, aber durch mein Praktikum bin ich die nächsten Wochenende dabei zu arbeiten.
Ich will meinen Freund nicht erst in 5 Wochen sehen. Das halte ich einfach nicht aus. 
Juhu wenn es klapp sehe ich ihn nächstes Wochenende, also vom 26 bis 28 April und das wird super, weil ich dann einfach wieder in meiner "Mein Freund und Ich"- Blase lebe und ich liebe diese Blase einfach so sehr.
Wie geht  ihr mit Fernbeziehungen um?

XOXO


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr, dass ihr es bis hier unten geschafft habt und freue mich über jedes Kommentar.
Denkt bitte daran, dass ihr euch alle nett und zuvorkommend behandelt.
Kommentare, die beleidigend sind oder nicht zum Post passen, werde ich entfernen. Desweiteren gilt dies auch für Kommentare mit der Aufforderung dem Blog zu folgen. Ich suche mir die Blogs, denen ich folge, alleine aus.
Falls ihr Fragen habt, schreibt mir eine Mail an: that.is.the.life94@gmail.com