Sonntag, 26. April 2015

[Review] Urban Decay Naked Palette

Hallo ihr Hübschen,

ich habe euch hier meine Naked 3 Palette vorgestellt und da sie sich einsam gefühlt hat, durfte nun auch die Naked Palette dank Douglas bei mir einziehen.

Es Bedarf meiner Meinung nicht vieler Worte. Schaut euch einfach die Bilder an.












Fazit: Die Pigmentierung der einzelnen Lidschatten ist klasse uns sie sind alle butterweich, wie ich es von den anderen Urban Decay Paletten gewohnt bin. Die Farben sind das ganze Jahr nutzbar, sei es für einen Nudelook für das Büro oder die Schule. Wenn man mal feiern gehen möchte kann man mit diese Palette ebenfalls ein klasse Smokey Eye Look zaubern.
Ich bin sehr sehr begeistert von dieser Palette und würde sie mir auch nachkaufen, falls ich sie jemals leer bekommen sollte.

Habt ihr die Naked Palette von Urban Decay?
Wenn ja mögt ihr sie auch so gerne wie ich?

XOXO

Kommentare:

  1. Ich liebe diese Palette und sie ist absolut meine Liebste, aber ich liebe ja auch braune Lidschatten ;)
    Mit der Palette hast du in jedem Fall alles richtig gemacht und ich glaube so schnell bekommt man sie dank der klasse Pigmentierung auch nicht leer.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Braune Lidschatten gehen auch einfach immer.
      Ich bin auch echt froh, dass ich sie mir gekauft habe. Inzwischen fehlt mir nur noch die Naked 2 und dann ist meine Nakedfamilie komplett.
      Das stimmt um diese Palette leer zu machen brauche ich bestimmt ewig.

      Liebste Grüße
      Paula <3

      Löschen

Ich freue mich sehr, dass ihr es bis hier unten geschafft habt und freue mich über jedes Kommentar.
Denkt bitte daran, dass ihr euch alle nett und zuvorkommend behandelt.
Kommentare, die beleidigend sind oder nicht zum Post passen, werde ich entfernen. Desweiteren gilt dies auch für Kommentare mit der Aufforderung dem Blog zu folgen. Ich suche mir die Blogs, denen ich folge, alleine aus.
Falls ihr Fragen habt, schreibt mir eine Mail an: that.is.the.life94@gmail.com